Monumente des Fortschritts (Dokumentation)


An insgesamt 6 Drehtagen durften wir an einigen ungewöhnlichen Industriedenkmälern filmen.
Für die Autorin Susanne Werling (SWR Mainz) haben wir unter anderem an der „genossenschaftlichen Burg“ Mannheim, am Kraftwerk Rottweil, bei Junghans, Steiff und an anderen herausragenden Gebäuden des Industriezeitalters gedreht.

Hier ein Zusammenschnitt von Szenen, die wir an der genossenschaftlichen Burg in Mannheim gedreht haben: